Freitag, 20. April 2012

Grrr & Neuzugänge

Ja...grrr, das habe ich mir heute gedacht, als ich unseren Briefkasten geöffnet habe...da lag doch tatsächlich so ein schönes Kärtchen drin, das ich meine Büchersendung bei der Post abholen darf, weil sie nicht zugestellt werden konnte...Wie kann das bitte sein, wenn ich die ganze Zeit zuhause war???? Und das ist nun schon das zweite Mal.
Ich finde das echt unverschämt und bin etwas enttäuscht. Ich meine, es ist doch wohl nicht zu viel verlangt, auf den Klingelknopf zu drücken und das Päckchen abzugeben, oder? Das macht meiner Meinung nach weniger Mühe, als so eine Karte auszufüllen, oder?
Naja. Kann man wohl nichts dran machen. Als ich dann aber ein anderes Päckchen aus dem Briefkasten geholt habe, war ich echt wütend. Es war na klar - eine Buchsendung. Jedoch war sie schon an beiden Seiten geöffnet. An der einen Seite sah es aus, als ob der Kleber sich gelöst hätte und auf der anderen Seite war das Päckchen aufgerissen. Ich kann wohl echt froh sein, dass das Buch noch drin. Und allen Übels hat der Postbote auch noch zwei Bücher in unseren nicht gerade großen Briefkasten gestopft. Ja, das war mein Briefkastengang heute. Echt, ich bin immer noch sauer. 
Ist euch sowas auch schonmal passiert?

Hier meine Neuzugänge von gestern und heute:

[Getauscht]

"Schwarze Magie
... und Mitgliedschaft bei den Schwarzen Zauberkutten werden in der Hexenwelt streng bestraft. Die 13jährige Elena Bredov kann sich nicht vorstellen, dass ihr Vater Leon tatsächlich schuldig ist. Doch die Zauberrichter fällen ihr Urteil: Leon Bredov soll fortan verflucht sein zu einem Leben als grüner Leguan! Entehrt und verarmt bleibt den Bredovs nur ein einziger Ausweg: das HEXIL - ein Aufenthalt in der Menschenwelt. Unerkannt leben Elena und ihre Familie unter den Menschen. Aber bald schöpfen Elenas Mitschülerinnen Nele und Jana Verdacht. Wer ist die geheimnisvolle Neue in ihrer Klasse?"

Ein Jugendbuch. Hab' ich mir schonmal ausgeliehen, fand's toll und hab jetzt die Chance ergriffen, es selber im Regal stehen zu haben. Zudem sieht's auch noch toll aus. :)
 
[Leserunde bei LovelyBooks]

"64 Jungen leben im HAUS hinter verbarrikadierten Fenstern und Türen. Sie wissen nicht, woher sie kommen, und sie wissen nicht, wohin sie verschleppt werden, wenn ihre Zeit im Haus abgelaufen ist. Fragen dürfen sie keine stellen – tun sie es doch, werden sie von Männern, die sie rund um die Uhr bewachen, brutal bestraft. Als sich einer der Jungen nicht länger seinem Schicksal beugen will und Widerstand leistet, bekommt er die ganze Härte des Systems zu spüren, in dem er gefangen ist. Doch andere eifern ihm nach und erheben sich wie er gegen Gewalt und Willkür, um die Macht des Hauses zu stürzen. Es ist der Beginn eines gefährlichen Kampfes um Freiheit und Selbstbestimmung. Es ist der Kampf des jungen MÉTO."

Allein vom Cover her hätte ich es mir niiiie gekauft. Aber die Leseprobe fand ich echt klasse. ^^
 
[Rezensionsexemplar von Kibulo]

"Ich werde tun, was du gesagt hast, und zu dem Ort des endlosen Eises gehen. Und vielleicht, wenn das wirklich der Ort ist, an dem die Seelen tanzen, werde ich auch dich dort finden."
Hoch im Norden Amerikas machen sich drei junge Bären, jeder auf sich gestellt, auf eine außergewöhnliche Reise. Lusa, die kleine Schwarzbärin aus dem Zoo, kann dem Ruf der Wildnis nicht länger widerstehen. Doch so hart hat sie sich das Leben draußen nicht vorgestellt. Kallik, die junge Eisbärin, die unter dramatischen Umständen ihre Mutter verloren hat, sucht verzweifelt ihren Bruder. Nur Toklo, der Braunbär, ist stark und unabhängig. Warum lässt er sich ausgerechnet auf die Freundschaft mit Ujurak ein? Dieser Vielgestaltige, der mehr ist als nur ein Bär, gibt ihm immer neue Rätsel auf ..."

[Getauscht, danke an Jessi ♥]

"Im Mittelpunkt der Serie steht die 17-jährige Gwen Frost, die über ein außergewöhnliches Talent verfügt: Sie besitzt die »Gypsy-Gabe« – bei der eine einzige Berührung ausreicht, um alles über einen Gegenstand oder einen Menschen zu wissen. Doch dabei spürt Gwen nicht nur die guten Gefühle, sondern auch die schlechten und die gefährlichen. Auf der Mythos Academy soll sie lernen, mit ihrer Gabe sinnvoll umzugehen. Aber was Gwen nicht weiß: Die Studenten werden dort ausgebildet, um gegen den finsteren Gott Loki zu kämpfen. Und obwohl sie der Meinung ist, an der Mythos Academy nichts verloren zu haben, erkennt Gwen bald, dass sie viel stärker ist als gedacht und all ihre Fähigkeiten brauchen wird, um gegen einen übermächtigen Feind zu bestehen."

Kommentare:

  1. Unsere Postbotin hat sich da auch immer sehr komisch - rennt an den Platz wo wir vereinbart haben die Post zu hinterlegen, während ich in der Küche stehe und ihr dabei zugucke...
    Aber bei so menschenscheuen Postboten kann man wohl nichts machen.
    Ich kenne noch keins der Bücher, wünsche dir aber natürlich viel Spaß beim Lesen!

    LG Anni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt? Das ist ja auch blöd. Komische Postbotin.
      Da stimmt wohl.
      Danke dir. :)

      LG Jessica

      Löschen
  2. Ahh es ist angekommen. Super.
    Momentan hat mich die Post auch auf dem Kieker.
    Manchmal habe ich das Gefühl das sie sich so an uns für die schweren Bücher die sie schleppen müssen rächen wollen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, endlich. :) ♥
      Und der Knick ist überhaupt nicht schlimm. ^^
      Das gefühl hatte ich heute auch...war wohl ein anderer Postbote als sonst. Der andere klingelt immer!! Und wenn wir nicht da sind, stellt er die Päckchen vor die Haustür. Das ist ein tolle Postbote. :)
      Übrigens, dein neues Blogdesign sieht echt super aus. :)

      Lieben Gruß,
      Jessica

      Löschen
  3. Schöne Bücher.

    Übrigends,

    da kann man sehr wohl was machen. Und zwar gibt es bei der Post so eine Telefonnr für Beschwerden. Einfach da anrufen,Situation freundlich schildern, dann klappt das in Zukunft. Ich hab nämlich auch so ein Exemplar von Postboten hier, der hat mal meine Bücher "gekillt", weil er sie mit Gewalt in den Briefkastenschlitz gequetscht hat, wo sie nicht reinpaßten, klingeln wär zuviel verlangt gewesen. Nach dem 3. Büchermord hab ich da angerufen, und vom nächsten Tag an hat der immer brav geklingelt und die Sendungen sogar zur Wohnungstür gebracht.
    Neuerdings haben wir einen, der weiß auch nicht wo die Klingel ist und legt die Sendungen draußen neben den Briefkasten, wo jeder es sehen und bei Bedarf mitnehmen kann. Das schau ich mir auch nur noch einmal an, dann wird mal wieder telefoniert.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt?
      Das finde ich ja gut. Hat mich echt geärgert heute.
      Aber ich hoffe, das der Postbote nicht mehr allzu oft kommt, weil der, der sonst immer kommt, ist total toll. ♥ Der quetscht die Bücher nicht einfach in den Briefkasten rein.
      Aber danke dir für deinen Rat, das werde ich mir auf jeden Fall mal anschauen.

      Lieben Gruß,
      Jessica

      Löschen
    2. Am besten notierst du dir bei sowas immer das Datum, dann können die nachprüfen, wer an dem Tag für die Zustellung zuständig war, nicht dass der falsche eins auf den Deckel bekommt *g*

      Löschen
    3. Das ist eine sehr gute Idee. :D

      Löschen
  4. Das ist WIRKLICH blöd mit dem Postboten! :( Könnte ich aber auch ein Lied vom singen. ^^ Bin auch der Meinung, dass du was dagegen unternehmen solltest. :)

    LG <3
    Lydia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, echt!
      Wenn das nochmal vorkommt, dann auf jeden Fall.

      LG Jessica

      Löschen
  5. Meta liegt auch auf meinem SuB. Bei mir war es genauso wie bei dir. Vom Cover her hätte ich da niemals zu gegriffen, aber die Leseprobe war super spannend.
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich war echt überrascht, das die Leseprobe so gut war. ;)

      LG Jessica

      Löschen
  6. Frostkuss steht momentan ziemlich weit oben auf meiner WuLi. Bei Meto bin ich mir nicht sicher ob ichs haben will, da warte ich noch die Rezis ab.
    Ich mag meinen Postboten, der klingelt bei Büchersendungen immer und wenn niemand daheim ist legt ers so hinter den Blumentopf der neben der Haustür steht, das man es von der Straße aus nicht sehen kann. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich wollte Frostkuss auch unbedingt haben. :)
      Auf Meto bin ich mal gespannt.
      Das macht unser Postbote normalerweise auch...aber diesmal scheint es ein anderer gewesen zu sein. :(

      Löschen
  7. Das mit dem Postboten ist ja ärgerlich :/ Unser Postbote steckt die Pakete immer so in den Briefkasten, dass die immer total rausschauen und man sie einfach rausnehmen kann :) Ich find das gut, bei uns klaut so was eh keiner :D Neben uns ist ein Altersheim und die alten Leute werden wohl kaum Jugendbücher lesen ^^
    Übrigens, hast du ein neues Design? Ich find es total schön :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, oder? Ich war richtig sauer.
      Da hast du Glück. ^^ Ich glaube aber auch nicht, das bei uns jemand Bücher klauen würde. ;)
      Öhm, weiß ich gar nicht. ^^ Aber danke. :D

      Löschen
  8. Frostkuss hat so ein schönes Buchcover ;) Ich bin mal gespannt, wie du das Buch findest. Sehr schöner Blog übrigens. Hab dich gerade entdeckt und bin gleich mal Leserin geworden. :)

    LG Sophie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das finde ich auch. :)
      Danke dir, das freut mich, das dir mein Blog gefällt. :)

      LG Jessica

      Löschen

Ich freue mich über eure Meinung. :)