Donnerstag, 1. März 2012

Neuzugänge und Wanderbuch :)

So, ich habe mal ein bisschen gesammelt. Die Bücher sind von letzte und dieser Woche. :)

[Rezensionsexemplar]

"Man schreibt das Jahr 2264. Gefühle sind unerwünscht, die Liebe ist ausgestorben. Die Geburtenrate ist gefährlich gesunken. Der junge Historiker und Sprachwissenschaftler Finn Nordstrom, Spezialist für die inzwischen tote Sprache Deutsch, erhält den Auftrag, die 250 Jahre alten Tagebücher eines jungen Mädchens aus dem Berlin des 21. Jahrhunderts zu übersetzen. Öde, findet er. Und albern. Doch dann ist er zunehmend fasziniert von dem Mädchen, das quasi vor seinen Augen erwachsen wird. Schließlich soll Finn in einem Virtual-Reality-Spiel in der Zeit zurückreisen, um das Mädchen zu treffen. Ohne es zu wissen, wird er damit zum Versuchskaninchen der Spieleentwickler. Warum schicken sie ausgerechnet ihn, den Fachmann für tote Sprachen, in die Zeit kurz vor Ausbruch der Großen Epidemie? Und was ist das für ein sonderbares Gefühl, das ihn überkommt, wenn er der jungen Frau begegnet? Bald muss Finn sich entscheiden – für die Liebe oder für die Zukunft ..."

[Tausch mit Franci]

"Dem eintönigen Leben in Armut, das zu ihrer Zeit für Frauen nur aus Kinderkriegen, Hunger und harter Arbeit besteht, will die junge Pell Ridley sich nicht fügen. Sie träumt davon, frei zu sein. Am Morgen ihres Hochzeitstages reitet sie mit wehenden Haaren auf ihrem Pferd Jack einer ungewissen Zukunft entgegen. Doch vor die Freiheit eines selbstbestimmten Lebens hat das Leben ihr zahlreiche Stolpersteine in den Weg gelegt
Meg Rosoff gelingt es wie kaum einer anderen, ihre Leser immer wieder mit ungewöhnlichen Geschichten vollkommen zu überraschen und zu verblüffen. In ihrem neuen Roman entführt sie uns in die raue und düstere Heidelandschaft im Südwesten Englands in der Mitte des 19. Jahrhunderts. Voller Wohlwollen ihren Figuren gegenüber, erzählt sie vom Drama des Erwachsenwerdens und der Suche nach Identität."

[Tausch mit Franci]

"Jedes Jahr warten wir auf sie. Sie kommen, wenn es kalt wird. Papa sagt, sie kündigen Wundervolles an. Wir stehen ganz früh auf und beobachten, wie sie über dem See kreisen, im Wasser landen und dann weiterziehen. Sie sind so schön und stolz - und auch ein bisschen unheimlich. Aber in diesem Jahr ist gar nichts wundervoll. Papa muss ins Krankenhaus, weil er was Schlimmes am Herzen hat. Und ein einzelner Schwan bleibt einfach auf dem See zurück, ganz allein. Irgendwas stimmt nicht mit ihm, so wie bei Papa. Wenn ich es schaffe, dass der Schwan wieder fliegt und seine Familie findet, vielleicht wird Papa dann ja wieder gesund ..."

[Rezensionsexemplar]

"Ein bisschen aufregender könnte das Leben in so einem kleinen Dörfchen schon sein, finden Marry, Sarah und Vicky. Doch als die drei Freundinnen drei Amulette finden und alles eine dramatische Wendung nimmt, wünschen sie sich nichts sehnlicher als ihr altes Leben. Sarah hat auf einmal merkwürdige Zukunftsvisionen, die sich die Mädchen nicht erklären können, doch als dann eines Morgens Marry einfach im Beisein ihrer Freundinnen im Nebel verschwindet, ist klar, dass die Amulette an allem schuld sind. Und das war erst der Anfang des Dilemmas. Auf einer Wolke gelangt Marry zu einem prunkvollen Schloss aus Glas, in dem merkwürdige Dinge vor sich gehen. Es ist umgeben von einem mysteriösen Nebelschleier und mit jeder Minute, die Marry dort verbringt, kommen neue Fragen auf, doch von einer Antwort ist sie noch weit entfernt. Der Einzige, der ihr helfen kann, ist Elmon. Er ist nicht so seltsam wie alle anderen, die in diesem Schloss leben, und Marry ahnt, dass er ein Geheimnis verbirgt, das all ihre Fragen in Luft auflösen würde … außer eine: Ist es gefährlich, das Geheimnis, welches im Nebel verborgen bleiben sollte, zu wahren?"

[Gekauft]

"Max lernt Adil kennen, als er ihn im Zug gegen zwei betrunkene Neonazis verteidigt. Sie freunden sich an und Max ist fasziniert von Adils Gottvertrauen und seiner tiefen Überzeugung, dass alles einen Sinn hat. Gemeinsam besuchen sie eine kleine Moschee in Düsseldorf und hören die Predigten des Imam Mohammad. Für Max scheint sich ein Vorhang zu heben, der seinen Blick sein ganzes Leben lang verschleiert hat. Er nimmt Koranunterricht und lernt Arabisch, nach wenigen Wochen konvertiert er zum Islam. Und ganz langsam kommt er zu der Erkenntnis, auserwählt zu sein: Er ist ein Werkzeug Gottes, mit dem die Ungläubigen gerichtet werden sollen.
Was Max und Adil nicht wissen: Sie werden schon lange von Kemper, einem Beamten des Bundesverfassungsschutzes, observiert. Und auch Paula, Max Schwester, die sich in Adil verliebt hat, ist das merkwürdige Verhalten ihres Bruders aufgefallen.
Als Max eines Morgens mit einem Rollkoffer das Haus verlässt, versucht Paula verzweifelt, ein Inferno zu verhindern."

Francesc Miralles - Retrum
[Wanderbuch von LovelyBooks]

"Nach dem Tod seines Zwillingsbruders ist Christian zum Einzelgänger geworden. Am liebsten verbringt er seine Zeit auf dem Friedhof. So lernt er Alexia, Robert und Lorena kennen. Sie nennen sich Retrum und übernachten regelmäßig auf Friedhöfen, um mit Toten in Kontakt zu treten. Christian ist von Alexia völlig fasziniert und schließt sich der Clique an. Doch er weiß nicht, dass er damit das Tor zu einer Welt voller dunkler Schatten und düsterer Offenbarungen öffnet. Denn was als Spaß beginnt, wird zur tödlichen Gefahr ..."

Besonders freue ich mich auf "Everlasting", "Verborgen im Nebel" und "Retrum". :) Die anderen Bücher werden erst einmal auf meinen SUB wandern. ;)

Euch noch einen schönen Abend. :)

Kommentare:

  1. Ohh, Everlasting will ich auch unbedingt noch haben! Das Cover ist so wunderschön. *__*

    AntwortenLöschen
  2. Everlasting klingt ja super interessant. Und wieder verlängert sich meine Wunschliste ;o)

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. "Isla" steht bei mir ganz oben auf der Wunschliste. Beim nächsten Bücherkauf wird es bei mir wahrscheinlich auch dabei sein. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin schon gespannt auf das Buch. ;)
      Wünsche dir viel Vergnügen beim Lesen, wenn du das hast. :)

      Löschen

Ich freue mich über eure Meinung. :)