Donnerstag, 5. Juli 2012

Ein Wanderbuch kommt selten allein... :-)

Also, dass ja diese Woche "Schwesterherz" von Anna Licht angekommen ist (was mir leider bisher nicht so zusagt), hatte ich ja schon gepostet.
Heute kam dann noch ein zweites Wanderbuch an. Und zwar ist das ein Buch, was ich schon lange mal lesen wollte und jetzt habe ich endlich die Gelegenheit dazu! :-)
Und zwar ist das dieses Buch hier:


"Als der gut aussehende Junge ihr ein Foto-Negativ reicht und darauf besteht, dass es ihr aus der Tasche gefallen sei, glaubt Rowan, es sei ein Missverständnis. Aber im nächsten Moment ist er im Getümmel verschwunden. Und sie kann ihren Platz an der Supermarktkasse nicht aufgeben, um ihm nachzulaufen. Denn wenn sie die Einkäufe nicht nach Hause bringt, tut’s keiner. Rowan ist für so vieles verantwortlich. Sie versorgt den Haushalt und kümmert sich vor allem um ihre kleine Schwester Stroma. Für ihre Freunde hat sie gar keine Zeit mehr. Als sie jedoch Bee, ein Mädchen aus ihrer Schule, kennenlernt, die die merkwürdige Szene im Supermarkt beobachtet hat und unbedingt wissen will, was wohl auf dem Foto ist, wird Rowan auch neugierig. Wer war der Junge? Und warum hat er so hartnäckig behauptet, das Negativ gehöre ihr?"

Kennt das jemand von euch oder hat es sogar schon gelesen? :-)

Kommentare:

  1. Ja, ich kenne das Buch :)

    http://olektoastys-musicandbooks.blogspot.de/2012/06/olek-uber-kaputte-suppe.html

    Guck mal vorbei. Ich habe zum Buch eine Rezension.

    LG Olek

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, sehr schön, da schaue ich doch direkt mal vorbei. :)
      Hört sich auf jeden Fall gut an und schön, dass es dir so gut gefallen hat. :)

      LG Jessica

      Löschen
  2. Davon hab ich schon viel gutes gehört, kenne es selbst aber noch nicht.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. ich hab das buch grade erst vor einer woche gelesen, ich fand es schön geschrieben und die geschichte hat mir auch gefallen. es ist so direkt aus dem leben gegriffen, und ich konnte mich sehr gut in die personen hineinversetzen. freu mich schon auf deine rezension :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hört sich gut an. :)
      Ich werde mich bemühen. :)

      LG Jessica

      Löschen

Ich freue mich über eure Meinung. :)