Dienstag, 3. Juli 2012

Antonia Rothe-Liermann – Miss Emergency. Hilfe, ich bin Arzt!


„Welt - ich komme! Lena kann es kaum noch abwarten, ihre Laufbahn als weltbeste Ärztin und aufopfernde Retterin aller Patienten zu starten. Und dann auch noch in Berlin! Voll motiviert, aber mit zittrigen Knien stürzt sie sich ins Praxisjahr. Und landet kopfüber im Krankenhausfahrstuhl - zu Füßen des attraktiven Oberarztes Dr. Thalheim ...
Die neue Krankenhausserie mit Herzklopfen-Garantie. „

Das Buch wollte ich schon länger lesen und als es jemand zum Verkauf angeboten hat, habe ich einfach zugeschlagen. :)
Es hat sich sehr interessant angehört und außerdem gefällt mir das Cover sehr gut. Es ist meiner Meinung nach ein typisches Mädchencover, mit rosa, lila, einem Schmetterling und Herzchen. Außerdem sieht man noch die Skyline von Berlin und ich gehe davon aus, dass die Person Lena sein soll. Ich finde es sehr schön aufgemacht. ♥

Für Lena steht das erste Praxisjahr im Krankenhaus an – denn sie möchte Ärztin werden. Und das in Berlin, der tollsten Stadt überhaupt. Total aufregend, wie sie findet – neue Freunde (mit denen sie eine WG bewohnt), viel Arbeit, aufregende Kollegen, bald eigene Patienten und natürlich der attraktive Oberarzt Dr. Thalheim..

Hier findet ihr den Trailer zum Buch (der mich irgendwie immer noch nicht so ganz überzeugen kann, auch nachdem ich das Buch mit Begeisterung gelesen habe):


Der Anfang des Buches zieht sich leider etwas, aber es lohnt sich auf jeden Fall weiterzulesen. :-)
Das Buch ist super angenehm zu lesen und der Schreibstil hat mir richtig gut gefallen.
Der Krankenhausalltag ist sehr spannend und interessant beschrieben. Zum Teil war es wirklich hart für Lena, sich zu beweisen und zu zeigen, was sie kann. Interessieren würde mich, ob es im echten Leben wirklich alles so abläuft. Es wird zwar nichts beschönigt, aber interessieren würde es mich schon. ;-)

Die Charaktere sind alle sehr liebevoll und sehr sympathisch. Ich weiß gar nicht, wenn ich toller finden soll, ob Lena, Isa oder Jenny (die Lena relativ am Anfang kennenlernt). Sie sind einfach alle toll. Und obwohl sie alle grundverschieden sind, halten sie zusammen wie Pech und Schwefel und unterstützen sich gegenseitig, egal in welcher Situation. :-) Und auch die Kollegen und die einzelnen Patienten aus dem Krankenhaus sind alle super beschrieben.
Ich fand es total super, wie Lena von einem Fettnäpfchen ins andere tritt - man kennt das ja, ein bisschen Schadenfreude tut immer gut. :P

Das Buch ist der perfekte Mix aus Liebesroman, Humor, Spannung und Freundschaft. Aber auch ernste Themen kommen nicht zu kurz, mit denen man im Krankenhaus ja wohl oder übel konfrontiert wird.
Oft gab es auch Stellen, die mich nachdenklich gestimmt haben. Die vielen verschiedenen Patienten gehen einem – wie Lena – schon recht nahe, da sie und ihre Geschichten einfach super beschrieben werden und man ihre Gedanken und Gefühle sehr gut nachvollziehen kann.

Das Buch hat mir total gut gefallen und ich habe mit Freude den zweiten Band erwartet (den ich ja mittlerweile schon gelesen habe. :-)).

Von mir bekommt das Buch volle fünf Punkte. ♥ Und für Doctor's Diary Fans auf jeden Fall ein Muss (zu denen ich mich auch bekenne. :D)!

  • Broschiert: 256 Seiten
  • Verlag: Planet Girl; Auflage: 1. (5. Januar 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3522502914
  • ISBN-13: 978-3522502917
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 16 - 17 Jahre

Kommentare:

  1. Und wieder verlängert sich meine WL, wo soll das noch hinführen?

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmm, ich weiß nicht...zu einer undendlichen Wunschliste vielleicht? ^^
      Freut mich aber, dass ich dich neugierig gemacht habe. :)

      LG Jessica

      Löschen
    2. Höchstwahrscheinlich dazu dass die Schlagzeile eines Tages lautet: "Sie war tapfer, aber es gelang ihr nicht, sich aus dem über ihr zusammengebrochenen SuB zu befreien" oder so ähnlich. ;o)

      Löschen
    3. Joaaa, das könnte gut möglich sein. ;D

      Löschen
  2. Antworten
    1. Dankeschön, freut mich. :)
      Hab' mal eben bei dir vorbei geschaut, dein Header gefällt mir total gut. :)

      LG Jessica

      Löschen
  3. Hallo Jessi

    In dem Bereich habe ich bis jetzt noch kein Buch gelesen, doch die vielen positiven Rezensionen zu dieser Serie machen mich doch langsam neugierig. Vielleicht schlage ich vor, dass wir das in der Bibliothek anschaffen, dann kann ich es ja ihrer auch noch rasch lesen :-)

    LG Favola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Favola :)

      Na dann würde ich sagen, probier' es einfach aus. :) Ich war auch überrascht, dass es mir so gut gefallen hat. Und wenn du es der Bücherei vorschlägst bzw. anschaffst, machst du damit sicherlich nichts falsch, denn irgendwem wird es bestimmt gefallen. :)

      Lieben Gruß,
      Jessica

      Löschen

Ich freue mich über eure Meinung. :)