Sonntag, 30. Oktober 2011

Schaut mal hier, ich finde die Idee echt super. :)
In Erfurt wurde eine "Open-Book"-Box eröffnet. 
Das ist eine umgebaute Telefonzelle, in der gaaaanz viele Bücher stehen. ;)
Und das Ganze funktioniert so: Man nimmt sich ein Buch, was einem gefällt und stellt dafür ein anderes rein. Also so wie ein Büchertausch.
Ich hoffe, dass das Ganz funktioniert und das es so etwas bald in mehreren Städten, vielleicht auch in meiner Nähe gibt. :)

Nähere Infos hier:

http://www.dtoday.de/regionen/lokal-sport_artikel,-Buechertausch-in-einer-ausgefallenen-Bibliothek-Open-Book-_arid,100693.html


Kommentare:

  1. das ist ja voll die coole sache :D
    sowas will ich auch in meiner stadt!

    AntwortenLöschen
  2. Find' ich auch. :D
    Vielleicht setzt sich das ja durch. Hoffen wir mal. :)

    AntwortenLöschen
  3. Bei uns gibt es auf der Straße Bücherregal, wo man sich die Bücher einfach raus nehmen kann und neue reinlegen kann, das ist ja auch so was

    AntwortenLöschen
  4. Echt? Wie cool. :)
    Man, ich möchte sowas auch in meiner Stadt haben. :D

    AntwortenLöschen
  5. Ooooh, das ist ja cool! Hoffentlich wird das wirklich noch in anderen Städten eingesetzt und wird sich in Erfurt bewähren^^
    LG!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Meinung. :)