Donnerstag, 17. Januar 2013

Lilli Beck - Chili und Schokolade

„Süß! Scharf! Verführerisch! Evelyn hat ihr tristes Hausfrauendasein satt. Die Kinder sind längst ausgezogen, für Ehemann Konrad ist sie quasi Luft, und dann stirbt auch noch ihr geliebter Terrier Oscar. Erst als sie die flippige Ulla kennenlernt, kommt wieder Bewegung in Evelyns grauen Alltag. Die beiden Frauen sind so verschieden wie Chili und Schokolade. Ulla ist alles, was Evelyn nie war: selbstbewusst, aktiv und sexy. Trotzdem freunden sie sich an, denn sie teilen eine große Leidenschaft: das Kochen. Doch gerade als Evelyn aufblüht, macht sie eine bittere Entdeckung: Konrad hat eine Geliebte! Evelyn holt zum Gegenschlag aus. Und hat dafür ein ganz besonderes Rezept. Denn Rache ist ja bekanntlich süß … „

Das Cover finde ich total schön. Darauf zu sehen sind passend zum Buchtitel zwei Chilischoten. Die gelben Blumen wirken sehr toll zu dem rosa Hintergrund.

Der Schreibstil ist flüssig und sehr angenehm zu lesen. Die Seiten fliegen nur so dahin und ich hatte sehr viel Spaß beim Lesen.
Die Kapitel hatten genau die richtige Länge für mich.

Evelyn, die Hauptprotagonistin ist eher eine graue Maus, als dass sie sich toll fühlt.
Ihrem Mann kann sie schon lange nichts mehr recht machen und so langsam fängt sie an, an der Beziehung zu zweifeln. Als dann noch ihr Hund Oscar stirbt und sie herausfindet, dass ihr Mann sie betrügt, schwört sie Rache. Und da kommt ihr Ulla, die sie gerade erst kennengelernt hat, gerade Recht!

Die Charaktere sind toll – Evelyn und Ulla sind mir total sympathisch und die beiden würde ich wirklich mal gerne kennenlernen!
Die Beiden passen einfach super zusammen, auch wenn sie so verschieden sind. Aber vielleicht verstehen sie sich gerade deshalb so gut!
Es war wirklich ein Vergnügen die beiden bei ihren Abenteuern zu begleiten.

Einige Dinge waren für mich recht vorhersehbar, aber dass fand ich nicht schlimm. Ich habe mich eher gefreut und war gespannt darauf, wie die Situation ausgeht.

Wie der Titel und der Klappentext schon vermuten lässt, geht es sehr oft um das Thema Essen und auch um das Kochen. Es gab wirklich viele Stellen, an denen ich ziemlichen Appetit auf die beschriebenen Speisen hatte – bei diesen tollen Rezeptideen kein Wunder!
Wie gut, dass zum Ende des Buch noch einige Rezepte aufgelistet sind – bei Huhn in Chili-Schoko-Sauce, Pralinen und Schokokuchen ist sicher für jeden was dabei!
Eine super Idee!
Und ich glaube fast, dass ich einige der Rezepte auch mal ausprobieren werde – zumindest den Kuchen und die Pralinen. ;D

„Chili und Schokolade“ hat – wie „Liebe auf den letzten Blick“ seinen ganz eigenen Charme. Liebevolle Charaktere und eine Geschichte, in der man sich einfach wohlfühlt!
Für mich steht fest: Das wird für mich bestimmt nicht das letzte Buch von Lilli Beck gewesen sein! ♥

Und genau deshalb bekommt das Buch fünf von fünf Rosen!

  • Taschenbuch: 256 Seiten
  • Verlag: Rowohlt (1. Oktober 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3499252082
  • ISBN-13: 978-3499252082

Kommentare:

  1. Das Buch möchte ich auch noch lesen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist gut!
      Dir wird es bestimmt auch gefallen! :)

      Lieben Gruß,
      Jessica

      Löschen
  2. Schöne Rezension. ;)
    Will auch schon länger mal was von Lilli Beck lesen, bin jedoch unsicher, mit welchem ich anfangen soll. Kannst du mir eins empfehlen?

    LG
    Jessi
    http://jessireneleseratten.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :)
      Also ich habe mit "Liebe auf den letzten Blick" angefangen. Falls du aber nicht so auf Bücher mit älteren Protagonisten stehst, würde ich dir dieses hier empfehlen. :)

      Lieben Gruß,
      Jessica

      Löschen
  3. Dein Blog ist ja gar nicht mehr roooooosa o.O Passt gar nicht hierher das blau :o

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, ich hab' mir gedacht, im Winter gibt'S mal was Anderes. ;)
      Passt nicht? :( Hm, vielleicht musst du dich dran gewöhnen. :P
      Aber im Frühling gibt's wieder was Blumiges, versprochen! :)

      LG Jessica

      Löschen

Ich freue mich über eure Meinung. :)