Sonntag, 28. August 2011

Chantal Schreiber - Miss Galaxy


 
Die 17-jährige Nina würde gerne ein Praktikum bei einer Zeitung machen, weil sie Journalistin werden möchte. Die Bedingung dafür ist aber, dass sie "undercover" bei der "Miss-Galaxy-Wahl" als Model antritt und von dort berichtet. Sie kann sich das überhaupt nicht vorstellen, denn Schminken und tolle Mode findet sie überflüssig. Nina hat viele Vorurteile den verschiedene Missen gegenüber, die sich aber im Laufe des Buches als falsch herausstellen. 
 

 
Mit Viel Witz beschreibt Chantal Schreiber Ninas teils lustige, aber auch ernste Erlebnisse bei der Misswahl. Sie schreibt sehr interessant, sodass ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen wollte. Im Nachhinein bin ich wirklich am Überlegen, ob es eine Stelle gab, die ich langweilig oder uninteressant fand und ich muss sagen, die gab es nicht.
Die kleinen Zeitungsartikel am Anfang jedes Kapitels haben mich oft zum Schmunzeln gebracht. Durch sie wird man auf den neuesten Stand, zum Beispiel über die Herausforderungen bei der Misswahl oder auch Klatsch und Tratsch. 
Ich fand es sehr interessant zu erfahren, wie es bei einer Misswahl zugeht, denn Chantal Schreiber hat selber schon einmal an einer Misswahl teilgenommen und beschreibt daher sehr ausführlich und interessant, was dort abläuft.

 Ein tolles Buch, das ich jedem empfehle, der gemütliche, entspannte Lesestunden verbringen möchte. Fröhlich Und sonst nicht nur für Jugendlich zu empfehlen. Fröhlich

Kommentare:

  1. Gleich auf meiner möchte-ich-noch-lesen Liste gelandet :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich!
      Und das, obwohl es eine uralt-und-ganz-am-Anfang-geschriebene Rezension ist! ;D

      LG Jessica

      Löschen
  2. Mir hat das Buch auch sehr gut gefallen! ;-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Meinung. :)